Jugend-Big-Band

Im Jahr 1999 wurde die Jugend in eine Big-Band eingebunden. Das erste Big Band Konzert fand am 28. Februar 1999 statt, wo es neue, moderne Töne zu hören gab. Man spürte, dass diese Musikrichtung viel Spaß bereitet. Für die Jugend war die Big Band eine zusätzliche Bereicherung in Sachen Blasmusik. Zu dieser Art von Musik passte natürlich das traditionelle Dirndl und Lederhosen-Outfit nicht mehr, so dass sich die Big Band schnell neu einkleidete.
Einheitliche Hemden für die Männer und das „kleine Schwarze“ für die Frauen wurden besorgt. Im Laufe der Zeit ist die Big Band zu einer erfolgreichen  jungen Truppe herangewachsen. Es wurden Konzerte und Auftritte gespielt wie z.B. am 27. Juni 1999 bei der Jugendmeile in Garmisch- Partenkirchen, das 50- jährige Jubiläum des Kreisjugendringes in Garmisch oder mehrere Konzerte in Bad Bayersoien, Bad Kohlgrub und Benefizkonzerte zugunsten krebskranker Kinder in Spatzenhausen zusammen mit der Staffelsee Gymnasium Big Band aus Murnau, der „Ammertaler Saitenmusik“ , den „Moorhexen“ und einer „Djembe Gruppe“.


Ein weiterer Höhepunkt war das Benefizkonzert zusammen mit der „Staffelsee-Big-Band“ unter Herbert Gretschmann in Spatzenhausen am 26. April 2002. Der Erlös ging an krebskranke Kinder.

Leider besteht die Big-Band zur Zeit nicht, da es an einer geeigneten Besetzung aus den eigenen Reihen fehlt!