Ehrungen 2021

In den letzten Sonntagskonzerten konnten einige Musikerinnen und Musiker wieder für Ihre langjährige Treue zur Musik und zum Verein geehrt werden.

Von links nach rechts:
1. Dirigent und Bezirksleiter Sepp Felix
Herbert Kasper – 45 Jahre Mitgliedschaft
Leonhard Niedermeyr – 45 Jahre Mitgliedschaft
Ulrich Hack – 45 Jahre Mitgliedschaft
Siglinde Hack – 45 Jahre Mitgliedschaft
Steffi Treubert – 15 Jahre Musikantin
Angelika Maier – 35 Jahre Mitgliedschaft
Sonja Maier-Stückl – 35 Jahre Mitgliedschaft
Birgit Klöck – 35 Jahre Mitgliedschaft
Margit Greinwald – 35 Jahre Mitgliedschaft
Uschi Zwerger-Bal – 15 Jahre Mitgliedschaft
Florian Saal – 15 Jahre Musikant
1. Vorstand Bernhard Neuner
2. Bürgermeister Karlheinz Schuster

Von links nach rechts:
Ludwig Frühschütz – 15 Jahre Musikant
2. Vorstand Thomas Mayr
1. Dirigent und Bezirksleiter Sepp Felix
Teresa Mangold – Leistungsabzeichen in Silber
Veronika Jörg – 15 Jahre Musikantin
Sandra Neuner – 15 Jahre Mitgliedschaft
Andrea Niedermeyr – 35 Jahre Mitgliedschaft
Martin Staltmeier – 50 Jahre Musikant
Tobias Felix – „geprüfter Dirigent“

Nicht auf den Fotos:
Daniela Erle – 15 Jahre Musikantin
Sabrina Neu – 15 Jahre Musikantin

Erstes Bierbank-Sofakonzert

Ein ganz besonderes Konzert hat sich die Blaskapelle Bad Bayersoien einfallen lassen, um ein längst fälliges Jubiläum zu begehen: die Ehrung von Josef Felix für 30 Jahre als Dirigent der Blaskapelle und Martin Maier für 60 Jahre als aktives Mitglied der Blaskapelle.

Alles klappte an diesem Freitag, 13. August: das Wetter spielte mit und die Idee, Bierbänke zu „Sofas“ umzubauen sorgte nicht nur für die jetzt nötigen Abstände, sondern auch für eine besonders heimelige Atmosphäre am Soier See. Endlich konnte wieder die ganze Kapelle ihre Freude am gemeinsamen Auftritt zum Ausdruck bringen und zusammen mit den Besuchern etwas Normalität feiern. Unterstützt wurde die Blaskapelle diesmal von Holger Müller, dem Schlagzeuger der „Original Egerländer Musikanten“, der schließlich mit einem Soloauftritt die Seewiese rockte und dem Publikum richtig einheizte.

Vorstand Bernhard Neuner ließ in seiner Rede zum bestehenden Anlass die 30 Jahre mit Josef Felix Revue passieren und zeichnete die wichtigsten Stationen auf: neben aller Probenarbeit und ca. 600 Konzerten und vielen weiteren Anlässen, an denen die Blaskapelle beteiligt war , nahm diese unter Leitung von J. Felix an mehreren Konzertwertungen und Marschmusikwertungen teil und ging 2015 als Landessieger des Bayerisch-Böhmisch-Wettbewerbs in München hervor. Mit der Mitwirkung beim Musikantenstadl und bei der Internationalen Musikparade in vielen deutschen Städten mit einer von Josef Felix entwickelten Bayern-Show wurde die Blaskapelle über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt. 9 CDs und eine DVD wurden von ihm initiiert und auch das Event „Bad Bayersoien in Flammen“, das tausende von Besuchern zum Soier See lockte, entstammte seinem Ideenreichtum. Neuner bedankte sich mit den Worten: “Ohne Dich wären wir nichts!“

Ein wahres Urgestein der Blasmusik wurde ebenfalls geehrt: Martin Maier, der sich schon 60 Jahre lang als Klarinettist und in der Vorstandschaft engagiert . Neuner betonte in seiner Rede, dass Maier nicht nur stets zur Stelle war, wenn man ihn brauchte, sondern auch als „Brückenbauer“ eine große Rolle spielt. Seine Gabe sei es, Kontakte zu knüpfen- auch mit Menschen, die nicht Deutsch sprechen. Er sei für alle ein großes Vorbild!

Als Vertreterin des Musikbundes Ober/Niederbayern übernahm Tanja Geiger die offizielle Verleihung der Urkunden des Musikbundes an die Jubilare und auch Bürgermeisterin Kieweg ließ es sich nicht nehmen, den beiden Musikern herzlich zu danken und mit Geschenken die Würdigung der Gemeinde Bad Bayersoien auszudrücken.

Schwungvoll aufgespielt mit abwechslungsreichen Stücken bedankten sich die MusikerInnen der Blaskapelle bei ihren Jubilaren. In seiner abschließenden Rede betonte Josef Felix wie wichtig Musik gerade in schweren Zeiten ist und rief die Konzertbesucher zu Spenden für das flutopfergeschädigte Blasorchester Altenahr auf.

 

Wir dürfen wieder!

Nach fast einem Jahr Abstinenz können wir uns seit einigen Tagen wieder zum Proben treffen!

In Einklang mit den aktuellen Regeln für die Laienmusik proben wir in mehreren kleinen Gruppen und spielen dann natürlich auch wieder Sonntagskonzerte. In drei verschiedenen Besetzungen (die „Junga Soier“, die „Routiniers“ oder gleich mehrere kleine Besetzungen) könnt ihr uns ab sofort wieder jeden Sonntag bei schöner Witterung um 20:00 Uhr am Kirchplatz hören.

Die Kapellen Musi hat versucht die letzten Monate aufzuheitern und musikalisch zu überbrücken und sagt jetzt DANKE bei euch allen, fürs zuhören, für die lieben Worte, Karten und Geschenke!

 

Am 27.6. haben die „Jungen Soier“  gespielt:

Instrumente unserer Blaskapelle

Lust ein Instrument zu lernen?

Hier stellen wir euch einige unserer Instrumente vor!

Bei uns findet ihr Holzblasinstrumente wie Klarinette, Querflöte, Saxofon oder Oboe und auch Blechblasinstrumente wie Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Posaune, Waldhorn oder Tuba. Und natürlich haben wir auch ein großes Schlagwerk!

Für alle Instrumente bieten wir Unterricht und natürlich unsere Nachwuchsgruppen, die Noten Chaoten und die Jugendkapelle Ammertal.

Wenn du Lust hast eines oder mehrere der Instrumente auszuprobieren, dann melde dich einfach bei unserer Jugendleiterin Angelika Maier (Telefon: 0173 8621 405).

Gewinnspiel

  • Schau dir die Videos zu den Instrumenten an und errate die vorgespielten Lieder (Tipp zum Schlagzeug: R****** von T**o)
  • Schreibe die Lösungen, deinen Namen, Adresse und Telefonnummer auf einen Zettel und stecke ihn in einen Umschlag
  • Bring den Umschlag mit zur Probierstunde oder wirf ihn in den Briefkasten am Proberaum (Dorfstraße 44)
  • Abgabeschluss ist der 25.7.2021, bei mehreren richtigen Antworten entscheidet das Losverfahren.

Preise

  1. Preis: Ein Monat freier Unterricht & Capi & CD & DVD
  2. Preis: Notenständer & eine Capi & CD & DVD
  3. Preis: Pizzagutschein für 25€ (Il Pescatore) & eine Capi & CD
  4. Preis: Eisbechergutschein für 15€ (Metzgerwirt) & Capi & CD
  5. Preis: 1 Std. Bootsfahrt am Soier See & Capi & Aufkleber
  6. – 10. Preis: Trostpreis & Aufkleber

Unsere Videos

Veröffentlicht unter Videos

Neujahranblasen 2020/21

Aufgrund der aktuellen Lage musste nun auch unser traditionelles Neujahranblasen  abgesagt werden.

Bis vor ein paar Wochen hatten wir noch die Hoffnung dies durchführen zu können. Wir können nun erstmals seit ca. 100 Jahren nicht von Haus zu Haus gehen und Euch musikalisch ins neue Jahr begleiten. Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle allen Bayersoierinnen und Bayersoiern „A guad´s neus Johr“ und besonders jetzt „A gsund´s“ wünschen!!!

Da heuer auch viele Benefizveranstaltungen ausfallen mussten und Ihr nun vielleicht ein paar Euro übrig habt und noch etwas spenden wollt, möchten wir auf die sozialen Einrichtungen hinweisen. Auch dort fehlen derzeit viele Spendeneinnahmen!
Mit Eurer Hilfe konnten wir in der Vergangenheit so schon öfters z.B. die Elterninitiative Intern 3 in der Haunerschen Kinderklinik unterstützen. (IBAN: DE09 7015 0000 0907 1119 00)

Herzliche Dank!
Eure Blaskapelle Bad Bayersoien

Hörprobe „Brennende Herzen“ Bad Bayersoien in Flammen 2019 LIVE

Veröffentlicht unter Media

Neue Live CD – Bad Bayersoien in Flammen 2019

Die Produktion unserer neuen Live CD „Brennende Herzen“, aufgenommen bei Bad Bayersoien in Flammen 2019 ist fertig!!! Die CD kann ab sofort im Shop bestellt werden.

„Farmer’s Tuba“, Solo von Tobi Felix, mit der Blaskapelle Bad Bayersoien:

„Ewige Liabi“, gesungen von Christina und Martin Mantel, gespielt von der Blaskapelle Bad Bayersoien:

Musik in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen

Auch unsere Konzerte und Feiern sind natürlich von den aktuellen Beschränkungen betroffen. Aber statt auf Musik zu verzichten finden wir eben neue Wege des gemeinsamen Musizierens und um unsere Zuhörer und Fans daran teilhaben zu lassen gibt es den einen oder anderen Ohrenschmaus hier in digitaler Form.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

Berlin Tattoo 2019

Galerie

Diese Galerie enthält 41 Fotos.

Wieder einmal nutzte die Blaskapelle Bad Bayersoien die Gelegenheit, den Ort Bad Bayersoien und das Ammertal über die Grenzen von Bayern hinaus bekannt zu machen: Zusammen mit ihrer Sängerin Monika Staszak und den Weilheimer Goaβlschnalzern nahmen die MusikerInnen am 09. … Weiterlesen